Hundebetreuung Wien

 
Dogwalking, Hundebetreuung, Hundesitting in Wien!DIE PROFESSIONELLE, PERSÖNLICHE, FLEXIBLE UND
ZUVERLÄSSIGE HUNDEBETREUUNG IN WIEN

Das Hundebetreuer und Dogsitter Service & Info Telefon: 0699 / 11 98 59 66
Hundebetreuung Wien







TOP PARTNER

Hundebetreuung in Wien
Professionelle und liebevolle Halb,- und Ganztagesbetreuung für Ihren Welpen
Tierbetreuung Stieglecker in Wien
Tauchen Sie ein in eine Welt der Gesundheit, der Schönheit und der Wellness

 

 

Häufig gestellte Fragen zu unserem Welpenkurs:

 

.) Wie alt muss mein Welpe sein, damit ich mit ihm am Welpenkurs teilnehmen kann?

 

Die Kurse sind für alle Hunde ab der 12. Lebenswoche, oder nach Verabreichung der zweiten Grundimmunisierung geeignet.

 

.) Was ist eine Grundimmunisierung?

 

Die Grundimmunisierung besteht aus Impfungen gegen verschiedene ansteckende und teilweise tödliche Erkrankungen, die unbedingt verabreicht werden müssen, bevor Hunde am Welpenkurs teilnehmen können.

 

 

.) Was bedeutet Impfschema?

 

Das Impfschema ist eine Aufstellung ab welchem Alter dem Hundewelpen unterschiedliche Impfstoffe verabreicht werden können.

 

.) Welchen Impfungen sollte mein Welpe bekommen?

 

Dein Welpe sollte gegen folgende Krankheiten geschützt werden: Staupe, Parvovirose, Hepatitis C, Leptospirose und Tollwut.

 

.) Was bedeutet Core und Non Core Impfstoff?

 

Core bedeutet bei einem Impfstoff, dass der Hund auf jeden Fall gegen diese Krankheit geimpft werden muss!
Non Core bedeutet, der Hund kann gegen diese Krankheit geimpft werden – muss es aber nicht.

 

.) Kann ich jederzeit in den Welpenkurs einsteigen?

 

Ja! Du kannst nach vorheriger Terminvereinbarung jederzeit eine Schnupperstunde in unserer Welpenschule buchen und anschließend mit deinem Hund am Welpenkurs teilnehmen.

 

.) Welche Leckerlis eignen sich am besten für den Welpenkurs?

 

Am besten eigenen sich kleine, weiche Leckerlis die dein Welpe schnell schlucken kann, aber auch kleingeschnittener Käse oder Schinkenwürfel können verwendet werden.

 

.) Trainieren in den Hundekursen große und kleine Hunderassen gemeinsam oder getrennt?

 

In meinen Kursen werden körperlich kleine Hunderassen von großen Rassen getrennt.

 

.) Wenn mein Welpe älter als 12 Wochen ist, darf ich dann auch noch in den Welpenkurs einsteigen?

 

Alle Neueinsteiger absolvieren mit ihren Welpen eine Schnupperstunde im Welpenkurs. Sollten die jungen Hunde von der Konzentrations- und Aufnahmefähigkeit schon so weit sein, können sie direkt in den Juniorkurs einsteigen.

 

.) Mein Welpe ist sehr ängstlich gegenüber anderen Hunden, kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?

 

In solchen Fällen ist es für dich und deinen Welpen am besten, ein Beratungsgespräch mit mir zu buchen. Ich erkläre dir bei diesem Beratungsgespräch wie du mit deinem Welpen Hundebegegnungen meistern und ihn dabei unterstützen kannst. Dein Welpe wird dadurch an Selbstsicherheit gewinnen und kann danach bei meinen Gruppenkursen teilnehmen.

 

.) Wie viele Kursteilnehmer sind in einer Gruppe?

 

Es sind maximal 4 Kursteilnehmer in einer Gruppe, damit jedes Mensch-Hund Team auch dort unterstützt werden kann wo es noch Unterstützung benötigt.

 

.) Warum darf ich keine Flexi-Leine beim Training verwenden?

 

Die Flexi-Leine ist, wie der Name schon sagt, eine flexible Leine. Durch die Flexi-Leine erlernen dein Hund und du einen unvorteilhaften Führungsstil. Durch die Bewegungsfreiheit der Flexi-Leine, ist die Kontrolle bei der Hundeführung sehr gering und eine optimale Leinenführigkeit nicht gegeben. –> MORE

 

 

 

Sozial Media              Zu den Welpenkursen              Kontakt aufnehmen

 

facebook.com/welpencoach

 

instagram.com/welpencoach

 

 

 

Romana Stieglecker Welpencoach.at

 

 

 

Thema: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,